30. November 2020

Reportagereise nach Mallorca

Ende Juni hat die Saison auf Mallorca wieder begonnen. Ganz langsam. Für die Radiosender WDR 2, WDR 4 und WDR 5 habe ich von der Lieblingsinsel der Deutschen berichtet.

Wie ist Fliegen mit Maske? Wie komme ich eigentlich nach Spanien rein? Und wie sieht es aktuell auf Mallorca aus? Fragen, die ich vom 28. Juni bis 1. Juli für die WDR-Radiosender beantworten durfte. Ich war drei Tage auf Mallorca, um zu schauen wie und ob das Tourismus-Geschäft nach dem Lockdown wieder in Gang kommt.

Ich habe dabei interessante Menschen getroffen. Wirte, die knapp vor dem Aufgeben sind, und hoffen, dass das Geschäft wieder in Gang kommt. Menschen, die unter dem dreimonatigen Lockdown schwer gelitten haben. Restaurant-Besitzer, die drei Monaten keinen Cent verdient haben. Im Gegensatz zu uns in Deutschland durften die Menschen in Spanien ihre Wohnung nur für Einkäufe verlassen.

Und natürlich habe ich auch mit den ersten Sonnenhungrigen gesprochen, die die wahnsinnige Ruhe auf der Insel genossen haben. Ballermann, Bierkönig, Megapark – alle waren noch geschlossen. Am Strand tummelten sich sich nur wenige Menschen, die sich über so viel Platz gefreut haben. Alles war u.a. im Urlaubscheck von WDR2 zu hören (einige der 15 Folgen sind noch online), bei WDR 4 und WDR 5 zu hören.

Improvisiertes Studio im Hotelzimmer

Weil Radio-Reportagen schnell vergessen/gehört ist, dann aber irgendwo im Mediatheken-Nirvana verschwindet, haben ich die wichtigsten Eindrücke in meinem Reiseblog Colorfulcities.de zusammengefasst. Hier findet ihr u.a. eine Geschichte über Fliegen in Corona-Zeiten, ich habe ein Gespräch dazu u.a. mit einer Kabinenchefin von Eurowings geführt. Ich muss zugeben: Von den Zuständen auf der Insel war ich geschockt. Im Inselradio wird zu Lebensmittelspenden für Inselbewohner aufgerufen, viele Menschen sind schwer vom Lockdown traumatisiert. Wir sehen gleichzeitig, was es für Folgen hat, wenn wir aus Klimagründen nicht mehr reisen würden. Diese Eindrücke könnt ihr in diesem Artikel in meinem Blog nachlesen.