24. September 2023

Moderation Wirtschaftsempfang Herne

Zum zweiten Mal habe ich den Wirtschaftsempfang der Wirtschaftsförderung Herne moderiert. Diesmal im wunderbaren Ambiente der Künstlerzeche Unser Fritz.

Auch wenn das keiner erwartet: Herne gehört zu den dynamischsten Städten im Ruhrgebiet. Das liegt sicherlich zum großen Teil am umtriebigen Oberbürgermeister Dr. Frank Dudda, der immer wieder versucht, ungewöhnliche Projekte und Ansiedlungen nach Herne zu locken. Das war mir auch nicht bewusst bevor ich vergangenes Jahr zum ersten Mal den Wirtschaftsempfang moderiert habe.

Moderation auf der Bühne in Herne

Diesmal ging es in der von der Wirtschaftsförderung Herne Business organisierten Veranstaltung um den Kohleausstieg. Von dem ist Herne auch betroffen, weil es dort noch immer Kohlekraftwerke laufen, die aber abgeschaltet werden sollen. Als Entschädigung gibt es einen dicken Scheck von 100 Millionen Euro oder mehr pro betroffenem Standort. Wie damit neue Arbeitsplätze geschaffen werden können, darum ging es in die Diskussion. Zu Gast waren neben dem Oberbürgermeister u.a. ein Staatssekretär aus dem Landeswirtschaftsministerium.

Schöner Nebeneffekt: Bei den Diskussionen lerne ich immer wieder schöne Locations kennen. Diesmal die Künstlerzeche Unser Fritz (siehe Foto vom noch leeren Saal ganz oben) und den benachbarten Biergarten „Oskar am Kanal“ der Schaustellerfamilie Steinmeister. Und ein Fläschchen des typischen Steinmeister-Gummibärchen-Schnaps‘ gab es auch. Zwei Themen, die ich garantiert auch noch in meinem Reiseblog „Colorfulcities.de“ berücksichtigen werde.