25. Oktober 2021

Kunden wollen keine E-Autos

Klare Worte von Wasserstoff-Experte Prof. Dr. Detlef Stolten in meinem Podcast: „Kunden kaufen Autos, die eine große Strecke fahren können.“ Stolten, Professor an der RWTH in Aachen, hät E-Autos für einen Irrweg.

Autokonzerne liefen mit dem E-Auto in eine ähnliche Falle wie Volkswagen vor Jahren mit dem Lupo. E-Autos seien allenfalls als Zweitwagen geeignet. Stolten hält den Weg, den Honda, Hyundai und Toyota mit dem Wasserstoff-Auto gehen, für den richtigen. Die ganze Argumentation im Podcast ab circa 24.30 Minuten. Aber natürlich lohnt sich das Anhören von Anfang. In dieser Folge geht es um die Zukunft der Energieversorgung durch Wasserstoff bzw. Brennstoffzellen:

Bereits vor einigen Monaten habe ich mich im Podcast ganz praktisch über Wasserstoff-Autos unterhalten. Beim H2-Netzwerk Herten. Dem Wasserstoffzentrum auf der Zeche Ewald in Herten (siehe Foto oben). Dort fahren sie schon seit Jahren ein Wasserstoff-Auto und haben mir die praktischen Erfahrungen geschildert.